50. Todestag Konrad Adenauers

Artikel, 19.04.2017
Bild: Bundesarchiv / Egon Steiner

"Wir gedenken eines großen Staatsmannes.

Heute vor 50 Jahren verstarb Konrad Adenauer, der sich als Gründervater der Bundesrepublik Deutschland und mit Blick auf die europäische Integration um unser Vaterland und Europa in besonderer Weise verdient gemacht hat. Adenauers Begegnung mit Charles de Gaulle am 8. Juli 1962 in der Kathedrale von Reims war ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur deutsch-französischen Aussöhnung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Offene Hand statt geballter Faust, Umarmung in Freundschaft statt Ablehnung in Feindschaft: Die Botschaft des Treffens ist auch heute besonders wichtig. Gerade wir Christdemokraten sind heute gefordert, antieuropäischem Populismus entschieden entgegenzutreten."

Hermann Gröhe MdB

Bundesminister für Gesundheit

Mitglied des Deutschen Bundestages für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen