Besuch bei der „IT-Kooperation Rheinland“ in Neuss

Artikel, 21.11.2014

Alles bestens verkabelt? Jawohl! - Am 21. November hat Hermann Gröhe in Neuss die „IT-Kooperation Rheinland“ besucht, den kommunalen IT-Dienstleister der Städte und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss sowie der Landeshauptstadt Düsseldorf. Durch den zentralen Einsatz hochmoderner IT-Lösungen werden Synergien geschaffen und zugleich Kosten bei den einzelnen Verbandsmitgliedern, den beteiligten Städten und Gemeinden, eingespart. In zahlreichen überregionalen Projekten arbeitet die ITK Rheinland zudem mit weiteren kommunalen IT-Dienstleistern zusammen.