Besuch vom Leibniz-Gymnasium Dormagen

Artikel, 02.02.2018
Foto: Elke Groth

Die Gesundheitspolitik, viele Fragen zu den nach Deutschland kommenden Flüchtlingen, die noch laufenden Koalitionsverhandlungen von Union und SPD zur Bildung einer neuen Großen Koalition und die Zukunft der CDU nach der letzten Bundestagswahl: Das waren einige der Themen, über die Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe heute mit etwa 40 Schülerinnen und Schülern eines Sozialwissenschaftskurses des Dormagener Leibniz-Gymnasiums im Deutschen Bundestag sprach. Die Jugendlichen hatten zuvor die Möglichkeit, an einer Plenardebatte des Parlaments teilzunehmen, und konnten nach dem Gespräch mit "ihrem" Bundestagsabgeordneten auch die berühmte Kuppel über dem Reichstagsgebäude besichtigen.