CDU-Bundesparteitag: Im Gespräch mit Arne Friedrich

Artikel, 07.12.2016
Foto: BMG

Nach dem Karriereende als Fußballer im Einsatz für Kinder: Arne Friedrich, 82-facher Spieler der deutschen Nationalelf und langjähriger Bundesligaprofi, gründete im Oktober 2015 die Arne-Friedrich-Stiftung (AFS), um Gesundheit, Bildung, Sport und die soziale Integration von Flüchtlingen zu fördern. Seinen Aufenthalt beim 29. Bundesparteitag der CDU Deutschlands nutzte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe auch zum Gedankenaustausch mit Friedrich, dessen Stiftung sich gemeinsam mit dem Deutschen Herzzentrum für herzkranke Kinder und für ein gutes Miteinander von geflüchteten und Berliner Kindern in Schulen einsetzt.

Die Website der Arne-Friedrich-Stiftung finden Sie hier.