CDU-Bundesvorstand für Koalitionsverhandlungen mit SPD

Video, 18.10.2013

Der Bundesvorstand der CDU Deutschlands hat sich heute in einer Telefonkonferenz einstimmig dafür ausgesprochen, Koalitionsverhandlungen mit der SPD aufzunehmen. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe betonte im Anschluss: „Wir sind der Überzeugung, dass es ein hinreichendes Maß an Gemeinsamkeiten gibt, unser Land vier Jahre erfolgreich zu regieren.“

Am Montag werden Präsidium und Bundesvorstand der CDU im Konrad-Adenauer-Haus zusammenkommen, um über das weitere Vorgehen zu beraten.