FREIHEIT! - Jazz-Konzert von Sarah Kaiser in Neuss

Artikel, 06.11.2017
Foto: Elke Haeffs

Jazzklänge mitten in Neuss: Ein stimmungsvolles Konzert erlebten die Besucherinnen und Besucher am 3. November in der bestens besuchten Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, wo die Jazz-Sängerin Sarah Kaiser gemeinsam mit ihrem Pianisten Samuel Jersak auftrat. Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung erneut zum "Neusser Kulturtreff" eingeladen. Dabei trug die Sängerin mit ihrer markanten Stimme insbesondere Lieder aus ihrem neuen Album "FREIHEIT – Auf den Spuren Martin Luthers" vor, das sie anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der beginnenden Reformation in diesem Jahr herausgebracht hat. Persönliche Erläuterungen der Interpretin zwischen den einzelnen Liedern rundeten den gelungenen Abend ab. "Die Musik von Sarah Kaiser und Samuel Jersak begeistert mich immer wieder und ich habe mich sehr gefreut, sie in Neuss begrüßen zu können", erklärte Hermann Gröhe nach dem Konzert.