Gedankenaustausch mit "World Vision"

Artikel, 07.12.2016
Foto: BMG

Auch World Vision war erstmalig mit einem Informationsstand auf dem 29. Bundesparteitag der CDU Deutschlands in Essen vertreten. Als eine der größten Nichtregierungsorganisationen in der internationalen Entwicklung leistet 'WV' weltweit wertvolle Arbeit. Am Rande seines Besuchs des World-Vision-Standes erklärte Hermann Gröhe: "Daumen hoch für nachhaltige Entwicklungsziele: Bei dieser Aktion bin ich natürlich gerne dabei! Als Bundesminister für Gesundheit ist mir dabei besonders wichtig: Zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zählen natürlich auch ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters und Wohlergehen." Die Bewältigung weltweiter gesundheitspolitischer Herausforderungen erfordere eine noch engere Abstimmung als bisher und könne nur gemeinsam gelingen, wie Gröhe ausführte. Auch die Einbindung der zahlreichen Nichtregierungsorganisationen sei dafür von wesentlicher Bedeutung - und World Vision leiste dabei schon lange einen maßgeblichen Beitrag.

Die Website von World Vision Deutschland finden Sie hier.