#gesundheitdigital - Diskutieren Sie mit!

Artikel, 21.03.2017
Foto: privat

Wearables, Tele-Gesundheitsberatung und Video-Sprechstunden, die elektronische Gesundheitskarte, oder der Medikationsplan - der digitale Wandel bringt viele Neuerungen für das Gesundheitswesen mit sich. Mit dem E-Health-Gesetz wird der Fort­schritt voran getrieben. Dabei müssen Patientennutzen und Datenschutz im Mittel­punkt stehen.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird am Mittwoch, 22. März ab 17:30 Uhr in einem Live-Video auf Facebook und Twitter über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen diskutieren. Mit dabei sind der Autor und Internet-Unternehmer Sascha Lobo, die Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes Dr. Doris Pfeiffer, die Hausärztin und Lehrärztin der Charité Irmgard Landgraf und der Arzt Dr. Johannes Wimmer.

Die Diskussion wird live auf dem Facebook- und Twitter-Kanal des Bundesgesundheitsministeriums übertragen. Angemeldete Nutzerinnen und Nutzer haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die dann in die Diskussion einfließen.