Infomobil des Deutschen Bundestages zu Gast in Neuss

Artikel, 08.05.2018
Foto: Nicolas Basse

Pressemitteilung

Hermann Gröhe freut sich über ungewöhnlichen "Info-Lkw"

Parlament "on Tour": Das offizielle Infomobil des Deutschen Bundestages wird auf seiner diesjährigen Rundreise durch Deutschland auch nach Neuss kommen. Vom 14. bis zum 16. Mai wird der schneeweiße Lastkraftwagen auf dem Markt, 41460 Neuss (vor dem Rathaus) seine Tore und Ladeflächen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neuss und des gesamten Rhein-Kreises öffnen. Das Infomobil bringt politisch Interessierten die Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments näher - mit Großbildschirmen, Online-Tools, Vorträgen, einer Vielzahl von Informationsmaterialien und Gesprächsmöglichkeiten auf einer überdachten Bühne.

"16 Meter Länge, 25 Tonnen Gewicht und zwei gehisste schwarz-rot-goldene Flaggen der Bundesrepublik Deutschland: Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist schon rein äußerlich ein echter Blickfang. Noch lohnender ist aber der Gang hinein in diesen ungewöhnlichen Info-Lkw! Denn wenn man sich die Zeit nimmt, um sich durch die vielen Multimedia-Angebote über unser Parlament zu klicken, werden alle Fragen über die Aufgaben, die Arbeit und die Geschichte unseres Parlaments anschaulich beantwortet. Ich wünsche allen, die das Infomobil des Deutschen Bundestages in meiner Heimatstadt Neuss besuchen, viel Freude und angenehme Begegnungen!", erklärt Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen.

Die Öffnungszeiten des Infomobils in Neuss sind:

Montag, 14. Mai, von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr,

Dienstag, 15. Mai, von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr,

Mittwoch, 16. Mai, von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Besichtigungen sind kostenlos möglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.