Neusser Stadtgespräch zum Thema Israel

Artikel, 01.11.2014

„Arabischer Frühling, islamistischer Winter und jüdischer Staat - Israel und sein regionales Umfeld“ lautete das Thema des Neusser Stadtgesprächs am 1. November 2014. Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hatte zu ihrer schon traditionsreichen Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB in die Neusser „Pegelbar“ eingeladen. Mit Michael Mertes, der drei Jahre lang das Auslandsbüro der KAS in Jerusalem leitete, war ein überaus sachkundiger Experte zum Thema Israel bzw. zur aktuellen Situation im Nahen Osten zu Gast. Etwa 200 Gäste waren der Einladung der KAS gefolgt und nutzten nach dem Vortrag von Michael Mertes auch die Möglichkeit zur Diskussion.