"Tag der Deutschen Einheit" in Mainz

Artikel, 03.10.2017
Foto: BMG / Milton Arias

Auf ein Selfie mit dem Bundesminister für Gesundheit: Gemeinsam mit mehreren hunderttausend Besucherinnen und Besuchern feierte Hermann Gröhe in Mainz den "Tag der Deutschen Einheit". Nach einem ökumenischen Gottesdienst im Mainzer Dom besuchte Gröhe den offiziellen Festakt mit Bundesratspräsidentin Malu Dreyer als Gastgeberin sowie einer nachdenklichen und zugleich ermutigenden Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in der Rheingoldhalle. Danach nahm sich Gröhe am Stand des Bundesministeriums für Gesundheit Zeit für eingehende Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern über Gesundheit und Pflege in Deutschland - und für manches Erinnerungsfoto.