"Wir müssen mehr Altenpfleger ausbilden"

Artikel, 27.01.2014

Im Interview mit der „Rheinischen Post“ spricht Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe über aktuelle Herausforderungen im Bereich der Pflege. „Ich bin ganz sicher, dass wir in dieser Legislaturperiode zu spürbaren Verbesserungen für alle Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen, aber auch für die Pflegekräfte kommen werden“, betont Gröhe. Bereits zum 1. Januar 2015 sollen flexiblere Leistungen und mehr Personal eine individuellere Pflege ermöglichen. Dafür werden 2,4 Milliarden Euro mehr zur Verfügung stehen. Das komplette Interview mit der „Rheinischen Post“ finden Sie unter http://www.bmg.bund.de/ministerium/presse/interviews/140127-interview-mit-der-rheinischen-post.html.