Dormagen

Als Mittelzentrum im Rhein-Kreis Neuss zwischen Düsseldorf und Köln am linken Rheinufer gelegen, hat Dormagen sowohl seinen Bürgerinnen und Bürgern als auch Investoren aus Industrie, Handel und Gewerbe viel zu bieten.

Optimale Verkehrsanbindungen, eine gute Infrastruktur, und nicht zuletzt eine Vielzahl an Freizeit- und Erholungsangeboten in einer intakten Umwelt machen Dormagen zu einer Stadt mit hervorragenden Investitions-, Arbeits- und Lebensbedingungen. Eine breitgefächerte Schullandschaft, zu der u. a. das renommierte erzbischöfliche Norbert-Gymnasium Knechtsteden mit seinem Sportinternat gehört, und ein vielfältiges Kulturangebot, beispielsweise mit Musikschule, Volkshochschule und Stadtbibliothek, sowie die Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung in rund 70 Sportvereinen und zahlreichen Kultur- und Brauchtumsvereinen in allen Stadtteilen, tragen ebenfalls zu einer hohen Lebensqualität bei.

Erlebenswert – auch für die stets willkommenen Gäste – ist neben den Rheinauen, dem Geo-Park und dem Wildgehege Tannenbusch die Altstadt der Zollfeste Zons, auch "rheinisches Rothenburg" genannt, die jedes Jahr eine Million Besucher fasziniert. Die romanische Doppelchor-Basilika des Kloster Knechtsteden, inmitten von Wald und Obstgärten auf einer leichten Anhöhe gelegen, ist eine weitere über die Grenzen Dormagens hinaus bekannte Sehenswürdigkeit.

Im Herzen der Stadt befindet sich das Neue Rathaus, das im Mai 1996 seiner Bestimmung übergeben wurde. Daneben wird das schmucke Historische Rathaus in erster Linie für repräsentative Anlässe und Trauungen genutzt.

Die Dormagener Fußgängerzone bietet ein breit gefächertes Warenangebot und ist gemeinsam mit der Rathaus-Galerie als Einkaufsmeile beliebt, auf der regelmäßig Märkte und Volksfeste veranstaltet werden und wo man sich in gemütlichen Gaststätten, Restaurants und Cafés trifft.

Daten & Fakten
Fläche: 85,49 km²
Einwohner: 63.708
Bevölkerungsdichte: 745 Einwohner/km²

Sitzverteilung im Stadtrat
CDU - 16
SPD - 15
Bündnis 90/Die Grünen - 3
FDP - 3
Zentrum - 3
Fraktion Piraten/Die Linke - 2
sowie zwei weitere Einzelratsmitglieder.

Bürgermeister: Erik Lierenfeld