"Blattkritik": Gröhe zu Gast bei der BILD-Zeitung

Artikel, 23.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Nicolas Basse

Klartext im Newsroom: Hermann Gröhe konnte am heutigen Vormittag die schon traditionsreiche "Blattkritik" der BILD-Zeitung übernehmen und dabei die Tops und Flops aus den Schlagzeilen, Interviews und Berichten der aktuellen Printausgabe bewerten. Nach getaner Arbeit auf dem roten Redaktionssofa freute sich Gröhe zudem über den Gedankenaustausch u.a. mit Dirk Hoeren, dem BILD-Chefkorrespondent Europa & Bundespolitik, und Nikolaus Blome, dem stellvertretenden BILD-Chefredakteur, der verantwortlich für das Politik- und Wirtschaftsressort ist.

Rundbrief "Hermann Gröhe Aktuell" erschienen

Artikel, 18.05.2018
Bild

In der heute beendeten Haushaltswoche des Deutschen Bundestages hat Hermann Gröhe zwei Plenarreden gehalten - zu den Themenfeldern "Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" und "Arbeit und Soziales", für die er als Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag zuständig ist. Mehr dazu und zu vielen weiteren dienstlichen Verpflichtungen in den vergangenen zwei Wochen finden Sie im heute neu erschienenen Rundbrief "Hermann Gröhe Aktuell". Anklicken, bitte!

 

"Arbeit und Soziales": Plenarrede von Hermann Gröhe

Artikel, 18.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Deutscher Bundestag / Julia Nowak-Katz

Das große Ziel der Vollbeschäftigung war einer der Schwerpunkte in Hermann Gröhes Plenarrede zu "Arbeit und Soziales" am heutigen Morgen. Um dieses Ziel zu erreichen, sei es auch erforderlich, die Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt für Menschen, die schon sehr lange arbeitslos sind, zu verbessern. Wie Gröhe betonte, werde 2018 deshalb das Programm "Teilhabe am Arbeitsmarkt" zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen gestartet.

Plenarrede zu "Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung"

Artikel, 17.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Deutscher Bundestag / Julia Nowak-Katz

"Wir brauchen auch eine öffentliche Debatte über die gewachsene internationale Verantwortung unseres Landes!", betonte Hermann Gröhe einleitend in seiner gestrigen Plenarrede zum Themenfeld "Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" in der Haushaltswoche des Deutschen Bundestages. Wie Gröhe als Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ausführte, gehören Investitionen für eine gute Zukunft unseres eigenen Landes und ein klares Bekenntnis zur gewachsenen internationalen Verantwortung Deutschlands für die Union untrennbar zusammen.

Gröhe zu Gast beim Deutschen Gewerkschaftsbund

Artikel, 14.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Julian Schwerdt

Eine wichtige Personalentscheidung: Der 21. Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hat am 14. Mai in Berlin den Geschäftsführenden Vorstand des DGB im Amt bestätigt. Zu diesem Anlass gratulierten dem wiedergewählten DGB-Bundesvorsitzenden und seinem Vorstandsteam seitens der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag auch Uwe Schummer als Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe und Hermann Gröhe als Stellvertretender Fraktionsvorsitzender mit der Zuständigkeit für "Arbeit und Soziales".

Zum Deutschen Katholikentag 2018: Interview mit dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND)

Artikel, 10.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Hermann Gröhe

Herr Gröhe, Sie sind Protestant und fahren zum Katholikentag nach Münster. Warum?

Zum einen bin ich Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, zum anderen kann man als Christ auf solchen Treffen durch das Gemeinschaftserlebnis kräftig auftanken. Es geht um Ermutigung, sein Christsein engagiert zu leben. Das gilt für Christen aller Konfessionen.

"Das Kreuz gehört uns nicht" - Interview mit "idea spektrum"

Artikel, 09.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

POLITIK Für welche religionspolitischen Positionen stehen die im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen? Dieser Frage geht idea in einer sechsteiligen Serie nach. Im letzten Teil beschreibt der Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der Unions-Fraktion, Hermann Gröhe, seine Position zu Kreuzen im öffentlichen Raum. Mit ihm sprach idea-Reporter Karsten Huhn.

"Klartext": Prof. Dr. Norbert Lammert zu Gast in Neuss

Artikel, 09.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

"Die Demokratie steht nicht unter Denkmalschutz": Nachdenklich zeigte sich Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a. D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, bei der gemeinsamen Veranstaltung "Klartext" der IHK, der Unternehmerschaft und der Sparkasse Neuss am 8. Mai. Die Leitfrage des Abends, der von Michael Bröcker als dem Chefredakteur der "Rheinischen Post" moderiert wurde, lautete, ob Deutschland "vor einer politischen Zeitenwende" stehe.

Infomobil des Deutschen Bundestages zu Gast in Neuss

Artikel, 08.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Nicolas Basse

Pressemitteilung

Hermann Gröhe freut sich über ungewöhnlichen "Info-Lkw"

Neuss: Anfahren der Wassersportvereine

Artikel, 07.05.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Freudestrahlend und mit Rettungsweste: So zeigte sich Hermann Gröhe aus gutem Grunde beim gemeinsamen Anfahren der Neusser Wassersportvereine im Sporthafen seiner Heimatstadt am 6. Mai. Bei herrlichem Wetter war Gröhe gerne als "Taufpate" des neu in Dienst genommenen Rettungsbootes "Triton" der Wasserwacht Neuss des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz. Die damit verbundene Probefahrt auf dem Rhein hat Gröhe "sehr genossen".