Lions Club Neuss: "Förderpreis Ehrenamt" verliehen

Artikel, 24.04.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Schirmherrschaft zu einem besonders schönen Anlass: Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, konnte bei der alljährlichen Verleihung des "Förderpreises Ehrenamt" des Lions Club Neuss den gesellschaftlichen Wert ehrenamtlichen Wirkens hervorheben. Der Lions Club zeichnete erneut drei verdiente, ehrenamtlich Aktive für ihre Arbeit aus, die auch die Bandbreite des Wirkens für Mitmenschen verdeutlichen.

Wahlkreisarbeit: Kontakt mit der Lanxess AG

Artikel, 23.04.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Lanxess AG

Gute Gespräche mit Blick auf den heimischen Wahlkreis: Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, konnte sich am 18. April in Berlin über einen eingehenden Gedankenaustausch u. a. mit Matthias Zachert, dem Vorstandsvorsitzenden der Lanxess AG, freuen. Das Unternehmen hatte mehrere Bundestagsabgeordnete eingeladen, die Wahlkreise vertreten, in denen sich Standorte von Lanxess befinden.

Rundbrief "Hermann Gröhe Aktuell" erschienen

Artikel, 20.04.2018
Bild

Rückblick auf das Geschehen im Bundestag und in der CDU/CSU-Bundestagfraktion in der heute endenden Sitzungswoche, auf den Parlamentarischen Abend des "VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe" und auf die Eröffnung und Segnung des Edith-Stein-Hauses in Neuss: Hermann Gröhes Rundbrief ist heute neu erschienen. Anklicken, bitte - für Neuigkeiten aus Berlin und dem heimischen Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss!

 

Besuch aus dem Wahlkreis

Artikel, 19.04.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Verena Kauffmann

Herzlich willkommen in Berlin und im Deutschen Bundestag! Hermann Gröhe, der direkt gewählt Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und die Gemeinde Rommerskirchen, konnte sich am 18. April über den Besuch einer großen Reisegruppe aus seinem heimischen Wahlkreis freuen. Mitglieder der Heimatfreunde Dormagen  und mehrere Landes- und Bundesseniorenvertreter für Deutsche Amtsanwälte gehörten der Gruppe ebenso an wie mehrere Polizistinnen und Polizisten aus Neuss.

Neuss: Segnung und Eröffnung des Edith-Stein-Hauses

Artikel, 14.04.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Feierlicher Termin im heimischen Wahlkreis: Am 14. April konnte Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen der feierlichen Segnung und Eröffnung des neuen, eindrucksvollen Edith-Stein-Hauses durch Erzbischof Rainer Kardinal Woelki in Neuss beiwohnen. "Zusammenhalt stiften, Familien stärken: Das Familienforum Edith Stein tut Neuss seit über 50 Jahren gut! Und es ist mir, auch als Vater, seit vielen Jahren vertraut!

Zu Gast bei der CDU Wevelinghoven

Artikel, 12.04.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Unterwegs im heimischen Wahlkreis bzw. im schönen Grevenbroich: Hermann Gröhe nutzte den Abend des 11. April für einen Besuch bei der abendlichen Mitgliederversammlung der CDU Wevelinghoven. Im Beisein von Heike Troles MdL freute sich Gröhe, der Grevenbroich als der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete vertritt, über schöne Begegnungen und Gespräche und den damit verbundenen Gedankenaustausch über das politische Tagesgeschehen vor Ort und in Berlin. Ein Arbeitstreffen unter guten Bekannten, Freundinnen und Freunden!

Rundbrief "Hermann Gröhe Aktuell" erschienen

Artikel, 23.03.2018
Bild

Berichte zur Lage im politischen Berlin und in der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag sowie zu seiner ersten Plenarrede als Stellvertretender Fraktionsvorsitzender stehen im Mittelpunkt des heutigen Rundbriefs von Hermann Gröhe. Zudem wurde Gröhe vor Kurzem mit der Ehrenmedaille der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) ausgezeichnet und konnte sich über verschiedene Gespräche mit Jugendlichen und Studierenden freuen: Anklicken, bitte!

 

Plenarrede zur Sozial- und Arbeitsmarktpolitik

Artikel, 22.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Deutscher Bundestag / Julia Nowak-Katz

Klare Worte im Plenarsaal des Deutschen Bundestages: In seiner ersten Rede als Stellvertretender Fraktionsvorsitzender verdeutlichte Hermann Gröhe heute, dass der Einsatz für das große Ziel Vollbeschäftigung im Mittelpunkt der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag stehe. Zudem, so führte Gröhe aus, gehörten wirtschaftliche Vernunft und gesellschaftliche Verantwortung für die Union untrennbar zusammen.

Gespräch mit der "Fair Trade Company" des Norbert Gymnasiums Knechtsteden

Artikel, 22.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Elke Groth

Herzlich willkommen im Bundestag! Schon seit 2013 setzt sich die "Fair Trade Company" des Norbert Gymnasiums Knechtsteden für fairen Handel ein. Das Kerngeschäft der schulischen "Firma" läuft über den Verkauf von "Fair Trade"-Produkten in dem "Fair-o-mat" der Schule. Das gesamte Gymnasium macht jährlich zudem durch zahlreiche Aktionen und Vorhaben auf Fragen rund um den fairen Handel aufmerksam. Zudem gibt es seit September 2016 den fair gehandelten "Knechtsteden Café": Schulische Projekte vor Ort mit weitreichenden Auswirkungen!

Krankenhaushygiene: Verleihung der Ehrenmedaille an Gröhe

Artikel, 21.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Nicolas Basse

Ausgezeichnet! Hermann Gröhe ist heute in Berlin auf dem Kongress für Krankenhaushygiene die Ehrenmedaille der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) verliehen worden. Die seit dem Jahr 1990 bestehende Fachgesellschaft würdige damit Gröhes gesundheitspolitische Verdienste um die weltweite Prävention und Kontrolle der Antibiotikaresistenzen während seines Wirkens als Bundesminister für Gesundheit in den vorangegangenen vier Jahren, wie DGKH-Präsident Prof. Dr. Martin Exner in seiner Laudatio betonte.