Wochenende im Wahlkreis: Termine, Termine

Artikel, 06.09.2014

Ob beim „Azubi-Tag West“ des Verbandes medizinischer Fachberufe, beim „Neusser Kulturtreff“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, beim „Tag der Selbsthilfe“ auf dem Neusser Marktplatz oder beim traditionsreichen „Appeltaatefest“ der Cornelius-Gesellschaft: Politik lebt immer von zahlreichen Begegnungen „von Mensch zu Mensch“. So oft wie möglich ist Hermann Gröhe daher in seinem gesamten Wahlkreis unterwegs, um mit den Menschen in Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen ins Gespräch zu kommen. Insbesondere am ersten Septemberwochenende eilte Hermann Gröhe für persönliche Begegnungen von Termin zu Termin.

Unter den vielen Veranstaltungen in der Heimat war dabei z. B. der „Tag der Selbsthilfe“ in Neuss von besonderer Bedeutung. „Aktive Selbsthilfe trägt entscheidend zur Patientenorientierung in unserem Gesundheitswesen bei“, betonte Hermann Gröhe als Schirmherr (s. Foto rechts) des Selbsthilfetages. Zudem tauschte sich Gröhe gemeinsam mit dem Kreisgesundheitsdezernenten und Vertretern von Krankenkassen und Wohlfahrtsverbänden auch in einer öffentlichen Talkrunde zum Thema Selbsthilfe aus.