7. Forum "Politik und Mittelstand"

Artikel, 20.02.2015
Foto: Carolin Briem

Die Bedeutung des Gesundheitshandwerks und der Gesundheitswirtschaft, die Verstärkung der betrieblichen Gesundheitsförderung auch in kleinen und mittleren Betrieben durch das zukünftige Präventionsgesetz sowie die aktuellen Verbesserungen in der Pflege und die Pläne zur Reform der Pflegeausbildung standen im Mittelpunkt der Diskussionen beim 7. Forum "Politik und Mittelstand" der Kreishandwerkerschaft Coesfeld. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe freute sich über zahlreiche Fragen und gute Gespräche bei diesem Termin in Westfalen, den er gemeinsam mit seinem Kollegen Karl Schiewerling MdB, dem arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, wahrnahm.