Gespräch mit dem "Neusser Reitercorps"

Artikel, 27.02.2015
Foto: Elke Groth

Sie kamen zwar nicht hoch zu Ross, aber natürlich freute sich Hermann Gröhe sehr über ihren Besuch: Etwa 30 Mitglieder des Neusser Reitercorps trafen in Berlin "ihren" direkt gewählten Bundestagsabgeordneten zu einem lockeren Gedankenaustausch. Hermann Gröhe freute sich über den Besuch aus seiner Heimat und ein gutes Gespräch zu verschiedenen Themen aus seinem Wahlkreis und der Gesundheitspolitik. Nach der Begegnung mit Gröhe im Bundesministerium für Gesundheit stand für die Corpsmitglieder die Besichtigung des Deutschen Bundestages auf dem Programm. Das Neusser Reitercorps kann auf eine besonders lange Tradition zurückblicken: Gegründet wurde es bereits im Jahre 1828, und Jahr für Jahr sind vor allem die Wettkämpfe des Corps im Ringstechen ein besonderer Höhepunkt des Neusser Schützenfestes.