Impfung gegen Grippe...? Ja, klar - jetzt!

Artikel, 27.11.2017
Foto: BMG / Schinkel

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat sich am heutigen Vormittag gegen Grippe (Influenza) impfen lassen. "Die echte Grippe ist keine einfache Erkältungskrankheit, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung. Selbst in unkomplizierten Fällen dauert sie fünf bis sieben Tage. Deshalb ist es wichtig, sich jedes Jahr gegen Influenza impfen zu lassen, am besten im Oktober oder November. Nur so schützen Sie sich und andere", verdeutlichte Gröhe vor seiner Impfung.

Hintergrundinformationen zur Grippeschutzimpfung finden Sie hier auf der Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)