E-Health-Studie veröffentlicht

Artikel, 08.11.2016

"Die Digitalisierung wird die weitere Entwicklung unseres Gesundheitswesens in entscheidender Weise prägen und ist ein besonders wichtiger Antrieb für den medizinischen Fortschritt. Mir geht es darum, dass Patientinnen und Patienten digitale Anwendungen besser, sicherer und schneller als bisher nutzen können. Deshalb machen wir mit dem E-Health-Gesetz Tempo bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Mit dem Medikationsplan und einem elektronischen Notfalldatensatz führen wir erste nutzenbringende Anwendungen für die Patienten ein.

"Grevenbroicher Gespräch" der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)

Artikel, 05.11.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Konrad-Adenauer-Stiftung

Eine gute Diskussion im heimischen Wahlkreis: Als Schirmherr des "Grevenbroicher Gesprächs" der Konrad-Adenauer-Stiftung konnte Hermann Gröhe am 4. November Jürgen Hardt MdB, den Koordinator für die Transatlantische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt, und Klaus Müller, den Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband, begrüßen. Unter Leitung des Chefs der Politik-Redaktion der Rheinischen Post, Dr. Martin Kessler, diskutierten beide über das umfassende Thema "Freier Handel! Fairer Handel?".

Rundbrief „Hermann Gröhe Aktuell“ erschienen

Artikel, 04.11.2016
Bild

Die aktuellen Herausforderungen im Kampf gegen den Krebs, eine neue Informations-Kampagne zur Organspende und der Abschlussbericht zu den Bürgerdialogen "Gut leben in Deutschland" stehen im Mittelpunkt des Rundbriefs "Hermann Gröhe Aktuell", der heute neu erschienen ist. Zudem finden Sie hier Berichte zu mehreren Terminen, die Hermann Gröhe in den vergangenen zwei Wochen in seinem heimischen Wahlkreis wahrgenommen hat.

 

Kampagnenstart zum Welt-AIDS-Tag

Artikel, 02.11.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: BZgA / Kühnapfel

"Mit HIV kann man heute leben. Mit Diskriminierung nicht." Das ist die zentrale Botschaft der Welt-AIDS-Tags-Kampagne #positivzusammenleben, die vor dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Berlin vorgestellt wurde. Die Plakate, die anlässlich des Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember 2016 überall in Deutschland zu sehen sind, zeigen HIV-positive Menschen mit ihren Forderungen nach Respekt und Akzeptanz.

Gröhe beim Internationalen Treffen zur Krebsbekämpfung

Artikel, 31.10.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Bildquelle: UICC

Vom 30. Oktober bis 3. November 2016 finden der diesjährige "World Cancer Leaders' Summit" (30. und 31. Oktober) sowie der World Cancer Congress (31. Oktober bis 3. November) in Paris statt. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe nimmt an beiden Veranstaltungen teil, um sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Fachöffentlichkeit über nationale und globale Krebsbekämpfung auszutauschen.

Besuch im Gymnasium Marienberg Neuss

Artikel, 28.10.2016
Bild

„Wir müssen die Würde des Menschen zu jeder Zeit und in jeder Phase des Lebens schützen.“ Dieses Leitmotiv prägt Hermann Gröhes politisches Handeln. Die Frage, wie wir als Gesellschaft Menschen ein Leben in Würde auch am Ende des Lebens ermöglichen können, hat auch die Schülerinnen des Erzbischöflichen Gymnasiums Marienberg in seiner Heimat Neuss beschäftigt. Gemeinsam mit rund 300 Schülerinnen der 11. und 12. Jahrgangsstufe sowie mit Schulleiter Josef Burdich und seiner Stellvertreterin Dr. Simone Kippels hat Hermann Gröhe heute über diese Frage gesprochen.

"SpoBiG"-Stunde im Gymnasium Norf

Artikel, 27.10.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Elke Haeffs

Begeistert zeigte sich Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, zugleich auch direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, beim Besuch einer „SpoBiG“-Stunde im Gymnasium Norf. Dabei wurden im sportlichen Unterrichtsteil Übungen zum Gleichgewicht gemacht, während in der anschließenden Biologie-Unterrichtsstunde die Funktion des Gleichgewichtsorganes erarbeitet und direkt in Zusammenhang mit den Erlebnissen während der verschiedenen Sportübungen gesetzt wurde.

Übergabe der "fit4future"-Spieltonne

Artikel, 27.10.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: BMG / Kroll

"Fit4future – wir machen Kinder fit für die Zukunft“. So lautet das Motto einer bundesweiten Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung. Sie fördert mehr Bewegung, gute Ernährung und eine stressfreie, gute Lernatmosphäre an der Schule. Als Schirmherr hat Hermann Gröhe sich sehr gefreut, heute eine fit4future-Spieltonne an die St. Nikolaus Schule in Dormagen übergeben zu können. Darin sind Stelzen, Springseile und andere Sportgeräte, die Spaß machen und die Bewegung fördern.

JugendpolitikTag der KAS in Dormagen

Artikel, 27.10.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: BMG / Kroll

„Gesellschaft mitgestalten: Was uns prägt, was uns eint!“ ist das Thema des Jugendpolitiktages der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), der heute am Norbert-Gymnasium Knechtsteden in Dormagen stattfindet. In Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Workshops sprechen die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel über Chancen einer offenen Gesellschaft und was sie zusammenhält. Als Schirmherr hat Bundesminister Hermann Gröhe die Veranstaltung mit einem Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eröffnet und wird auch bei den Ergebnisgesprächen am Nachmittag dabei sein. 

Besuch aus dem Wahlkreis

Artikel, 26.10.2016
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Elke Groth

Heute kamen knapp 60 Schülerinnen und Schüler der Neusser Gesamtschule an der Erft sowie ihre begleitenden Lehrkräfte im Rahmen einer Klassenfahrt zu einem Gespräch mit Hermann Gröhe in das Bundesministerium für Gesundheit.