"Berliner Notizen": Neusser "Leuchtturm" wird in Berlin viel gelobt

Artikel, 04.09.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Elke Haeffs

In seinen "Berliner Notizen", die regelmäßigbim Neusser "Stadt-Kurier" erscheinen, berichtet Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit und der driekt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, diesmal vom Thema Demenz.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Gesundheitsmarkt der CDU Neuss

Artikel, 02.09.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Ein sehr erfolgreicher Wahlkampf-Termin bei bestem Wetter mitten in Neuss: Beim Gesundheitsmarkt der CDU herrschte am 2. September mehrere Stunden lang munteres Treiben! Neben Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, waren NRW Sport-Staatssekretärin Andrea Milz, Borussia-Mönchengladbach-"Urgestein" Rainer Bonhof, Schwimm-Star Christian Keller und viele andere Gäste dabei.

"Living in America!" - Auslandsjahr in den USA für Schüler und junge Berufstätige mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2018 / 19

Artikel, 01.09.2017
Bild

Pressemitteilung

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), das gemeinsam bereits zum 35. Mal vom Deutschen Bundestag und vom Amerikanischen Kongress durchgeführt wird, ermöglicht es jungen Menschen, ein Jahr in den Vereinigten Staaten zu leben, zur Schule zu gehen oder zu arbeiten.

Neuss: "Business-Frühstück" der MIT

Artikel, 01.09.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Erster Termin im Monat der Bundestagswahl: Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit und der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen konnte sich heute über eine sehr gute und muntere Diskussion beim "Business-Frühstück" der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU im Rhein-Kreis Neuss freuen. Neben Gröhe waren auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und der nordrhein-westfälische Finanzminister Lutz Lienenkämper zu Gast bei der Veranstaltung, zu der MIT-Chef Stefan Arcularius eingeladen hatte.

"Gesundheits-Check": Zu Besuch in Tübingen

Artikel, 31.08.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: BMG / Kroll

"Mit Sicherheit. In guten Händen." lautet der Wahlkampfslogan von Annette Widmann-Mauz, die zur kommenden Bundestagswahl erneut im Wahlkreis "Tübingen" antritt und hier ihr Direktmandat als Bundestagsabgeordnete verteidigen will. Widmann-Mauz, die zugleich Parlamentarische Staatsekretärin im Bundesministerium für Gesundheit ist, konnte sich am 30. August über den Besuch von Bundesminister Hermann Gröhe in Tübingen freuen.

Rundbrief "Hermann Gröhe Aktuell" erschienen

Artikel, 25.08.2017
Bild

Hermann Gröhes Ausblick auf die kommende Bundestagswahl am 24. September, die Berufung eines Internationalen Expertengremiums des Bundesministeriums für Gesundheit, die Auszeichnung im 'Mental Health Hero'-Wettbewerb, Bonns Bewerbung um den Sitz der Europäischen Arzneimittelagentur und der neue Präventionsbus der Charité sind die Themen des Rundbriefs von Hermann Gröhe, der heute neu erschienen ist.

Bundesgesundheitsminister Gröhe auf Informationsreise

Artikel, 23.08.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: BMG / Krampe

Über Berlin nach Magdeburg, Hannover und an den Rhein. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe besucht vom 23. bis 25. August zukunftsweisende Gesundheitsprojekte in Deutschland. Dabei geht es beispielsweise um die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen an Krankenhäusern, die Entwicklung und Produktion des weltweit ersten Ebola-Impfstoffs in Deutschland, den Kampf gegen seltene Erkrankungen und Präventionsmaßnahmen zur Bekämpfung des Diabetes.

Händehygiene im Krankenhaus

Bundestagswahl 2017: Hermann Gröhe im "Kandidatencheck" des WDR

Artikel, 22.08.2017
Bild

"Die Wirtschaft zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern: Das ist mein Kernanliegen! Das gilt für unser Heimatland Nordrhein-Westfalen, das gilt aber natürlich auch für meinen eigenen Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss", betont Bundesminister Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, einleitend im "Kandidatencheck" des Westdeutschen Rundfunks (WDR) zur Bundestagswahl am 24. September 2017.

Neusser Berufskolleg Technik und Information: Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

Artikel, 22.08.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Elke Haeffs

Grund zur Freude gibt es in der Überbetrieblichen Lehrwerkstatt des Neusser Berufskollegs Technik und Information im Hammfeld, die Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, heute gemeinsam mit Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, und Dr. Jörg Geerlings MdL besucht hat.

Neuss: Zu Besuch bei ALUNORF

Artikel, 22.08.2017
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings MdL und dem Europaabgeordneten Karl-Hein Florenz MdEP hat Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, heute ALUNORF besucht und dort u. a. mit den Geschäftsführern von ALUNORF und von Hydro Aluminium Deutschland gesprochen. "Die starke Industrie im Rhein-Kreis Neuss trägt maßgeblich zum Wohlstand und zur sozialen Sicherheit in unserer Heimat bei.