Klausurtagung der CDU-Fraktion im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss

Artikel, 18.02.2018
Foto: privat

Durchatmen, den Blick nach vorne richten und gemeinsam "die Ärmel hochkrempeln": Die dreitägige Klausurtagung der CDU-Fraktion im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss vom 16. bis zum 18. Februar war ein voller Erfolg! Zum Auftakt berichtete Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen von den Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD zur Bildung einer neuen Bundesregierung. Mit Blick auch auf den bevorstehenden Bundesparteitag der CDU Deutschlands am 26. Februar in Berlin warb Gröhe um weiteres Vertrauen für die Politik der CDU auf Bundesebene. "Mir ist der Rückhalt bei den Verantwortungsträgen der CDU in meiner Heimat besonders wichtig. Danke fürs gute Miteinander!", erklärte Gröhe anlässlich des Termins in seiner Heimat, bei dem natürlich auch Ansgar Heveling MdB als "benachbarter" Bundestagsabgeordneter und Hans-Jürgen Petrauschke als Landrat des Rhein-Kreises Neuss anwesend waren.