Persönliche Erklärung

Artikel, 25.02.2018
Foto: BMG / Jochen Zick (action press)

"Gerne habe ich in den letzten vier Jahren als Bundesminister Verantwortung für die Gesundheitspolitik in unserem Land getragen. Mir war es dabei stets ein besonderes Anliegen, den Menschen den Rücken zu stärken, die täglich ihr Bestes geben, damit es anderen besser geht. Für zahlreiche eindrückliche, ja bewegende Begegnungen bin ich sehr dankbar. Natürlich hätte ich diese Arbeit gerne fortgesetzt. Aber ein Ministeramt ist stets ein Amt auf Zeit. Meinem Nachfolger wünsche ich alles Gute! Ich bin stolz darauf, meine Heimat auch weiterhin als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag zu vertreten und werde dies mit ganzer Kraft tun."

Hermann Gröhe

Mitglied des Deutschen Bundestages für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen