Plenarrede zur Sozial- und Arbeitsmarktpolitik

Artikel, 22.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Deutscher Bundestag / Julia Nowak-Katz

Klare Worte im Plenarsaal des Deutschen Bundestages: In seiner ersten Rede als Stellvertretender Fraktionsvorsitzender verdeutlichte Hermann Gröhe heute, dass der Einsatz für das große Ziel Vollbeschäftigung im Mittelpunkt der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag stehe. Zudem, so führte Gröhe aus, gehörten wirtschaftliche Vernunft und gesellschaftliche Verantwortung für die Union untrennbar zusammen.

Gespräch mit der "Fair Trade Company" des Norbert Gymnasiums Knechtsteden

Artikel, 22.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Elke Groth

Herzlich willkommen im Bundestag! Schon seit 2013 setzt sich die "Fair Trade Company" des Norbert Gymnasiums Knechtsteden für fairen Handel ein. Das Kerngeschäft der schulischen "Firma" läuft über den Verkauf von "Fair Trade"-Produkten in dem "Fair-o-mat" der Schule. Das gesamte Gymnasium macht jährlich zudem durch zahlreiche Aktionen und Vorhaben auf Fragen rund um den fairen Handel aufmerksam. Zudem gibt es seit September 2016 den fair gehandelten "Knechtsteden Café": Schulische Projekte vor Ort mit weitreichenden Auswirkungen!

Krankenhaushygiene: Verleihung der Ehrenmedaille an Gröhe

Artikel, 21.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Nicolas Basse

Ausgezeichnet! Hermann Gröhe ist heute in Berlin auf dem Kongress für Krankenhaushygiene die Ehrenmedaille der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) verliehen worden. Die seit dem Jahr 1990 bestehende Fachgesellschaft würdige damit Gröhes gesundheitspolitische Verdienste um die weltweite Prävention und Kontrolle der Antibiotikaresistenzen während seines Wirkens als Bundesminister für Gesundheit in den vorangegangenen vier Jahren, wie DGKH-Präsident Prof. Dr. Martin Exner in seiner Laudatio betonte.

Hermann Gröhe zum neuen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag gewählt

Artikel, 20.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Nicolas Basse

Pressemitteilung

Zuständigkeiten für "Arbeit und Soziales" und "Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung"

Gröhe: "Freue mich über die neue Verantwortung."

Mit Blick auf den Wahlkreis: Gespräch mit 3M

Artikel, 19.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: Nicolas Basse

Guter Gedankenaustausch im Deutschen Bundestag: Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen konnte sich heute über den Besuch zweier Vertreter von 3M in Berlin freuen. Omar A. Vargas (Globald Head of Government Affairs) und Philipp Braun (Director Government Affairs D-A-CH Region) sprachen mit Gröhe über ihren bevorstehenden Besuch in Neuss, Sitz der Deutschlandzentrale von 3M und zugleich Gröhes Heimatstadt. Der schon bestehende, gute Kontakt zwischen einem traditionsreichen, starken Arbeitgeber im Rhein-Kreis Neuss bzw.

"Leitplanken" der CDU Rhein-Kreis Neuss: Pfarrer Franz Meurer zu Gast

Artikel, 18.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

"Herzlich willkommen, Herr Pfarrer!" Die CDU Rhein-Kreis Neuss konnte sich am 16. März im Rahmen ihrer schon traditionsreichen Veranstaltungsreihe "Leitplanken" über den Besuch von Pfarrer Franz Meurer freuen, welcher in seiner Heimatstadt Köln vor allem in sozialen Brennpunktvierteln wird. Im Beisein des CDU-Kreisvorsitzenden und nordrhein-westfälischen Landesfinanzministers Lutz Lienenkämper und von Hermann Gröhe MdB freuten sich die anwesenden Gäste über einen eingehenden Gedankenaustausch über die Frage danach, wie gelebte Nächstenliebe unsere Gesellschaft menschlicher manchen kann.

Gruppe der Freien Theologischen Hochschule Gießen zu Besuch in der Hauptstadt

Artikel, 12.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: BMG / Kroll

Herzlich willkommen im politischen Berlin! Zum heutigen Wochenauftakt konnte sich Hermann Gröhe über den Besuch einer Studierendengruppe der Freien Theologischen Hochschule Gießen im Berliner Dienstsitz des Bundesministeriums für Gesundheit freuen. Im Gespräch mit den Mitgliedern der Gruppe sprach Gröhe eingehend darüber, wie sein christlicher Glaube in seit jeher geprägt hat und auch im politischen Tagesgeschehen nach wie vor trägt.

350 Jahre St. Sebastianus Schützenbruderschaft Neuenhausen

Artikel, 05.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Foto: privat

Festlicher Termin im heimischen Wahlkreis: Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Neuenhausen 1668 e. V. aus Grevenbroich feierte am 4. März ihr 350-jähriges Bestehen. Hermann Gröhe, der auch Grevenbroich als der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete vertritt, dankte zu diesem Anlass vor Ort herzlich für 350 Jahre "Einsatz für ein gutes Miteinander, christliche Werte, die Heimat" und lobte die "starke und lebendige Tradition", die mit dem Schützenwesen verbunden ist.

Lassafieber-Ausbruch in Nigeria: Deutsches Expertenteam stärkt nationale Labore

Artikel, 02.03.2018
Bild
Bildbeschreibung: 
Quelle: Google Maps

Deutsche Experten sind derzeit im Auftrag von Bundesentwicklungs- und Bundesgesundheitsministerium in Nigeria im Einsatz, um das westafrikanische Land bei der Bewältigung des aktuell grassierenden Lassafiebers zu unterstützen. Innerhalb weniger Wochen sind in Nigeria rund 1.100 Verdachtsfälle von Lassafieber aufgetreten, 90 davon mit tödlichem Ausgang.

Vorläufige Finanzergebnisse der GKV 2017: Finanzreserven der Krankenkassen steigen auf Rekordwert von 19,2 Milliarden Euro

Artikel, 02.03.2018

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im Jahr 2017 einen Überschuss von rund 3,15 Milliarden Euro erzielt. Dieser Überschuss lag damit nahezu doppelt so hoch wie im Vorjahr (2016: 1,62 Milliarden Euro). Die Finanzreserven der Krankenkassen stiegen damit bis Ende 2017 auf rund 19,2 Milliarden Euro. Die durchschnittliche Finanzreserve sämtlicher Krankenkassen beträgt etwa eine Monatsausgabe und liegt damit  viermal so hoch wie die gesetzlich vorgesehene Mindestreserve.